Lange Vorbereitung und viele Gespräche waren auf beiden Seiten nicht notwendig. Der Nachwuchs der Löwen Frankfurt war auf der Suche nach einer Schule die flexibel auf die Herausforderungen eines leistungsorientierten Sportprogramms reagieren kann und gleichzeitig den eigenen Schülern den faszinierenden Sport Eishockey auch vermitteln möchte.

Als Ergebnis können die Löwen Frankfurt Spielern von Auswärts eine moderne und flexible Schule empfehlen, die Rücksicht nimmt auf die zeitlichen Anforderungen in der Nachwuchsausbildung im Eishockey. Natürlich liegt es dann auch nahe der Schule die Möglichkeit zu bieten Schulsport auf dem Eis unter professioneller Anleitung durchzuführen.

Und so freuen sich alle Beteiligten, über die erste Sportstunde auf dem Eis der Eissporthalle Frankfurt, die uns bei diesem Anliegen ebenfalls toll unterstützt hat.

Die nächsten Termine stehen schon fest und alle hoffen, dass wir dies in der nächsten Saison regelmäßig einrichten können.

Unser Dank auch an die Schule Phorms Frankfurt Taunus für Ihr Engagement und Ihre Unterstützung bei der Vorbereitung.