Am letzten Samstag fand der diesjährige Girls Day der Löwen Frankfurt statt. Zahlreiche junge Mädchen und Frauen wagten sich bei eisigen Temperaturen auf das Eis der Frankfurter Außenfläche. Unter den Augen der DEB Beauftragten für Frauen Eishockey – Frau Marion Herrmann – hatten alle Teilnehmerinnen sichtlich Spaß und kamen in den Genuss des großartigen Eishockeysports.  

Während es für die ein oder andere die ersten Schritte auf dem gefrorenen Nass waren zeigten andere bereits fortgeschrittene und überzeugende Skills. Auf dem knapp zwei 2-stündigen Trainingsprogramm standen zuerst läuferische Übungen. Nachdem diese mit Bravour absolviert wurden gab Coach Philipp Laufer die Pucks frei.

Bei weiteren Übungen wurde das Puck-Handling ausprobiert und erste Schussversuche auf das Tor unternommen. Sogar eine Goalie-Lady fand sich recht schnell und stellte sich mutig zwischen die beiden Pfosten. Ein großartiges Event für alle Teilnehmerinnen.

Vielen Dank an dieser Stelle auch an die zahlreichen Helfer*innen des Frauenteams sowie die Coaches Philipp Laufer und Jobst Braun!