Aktuelles

Drei wichtige Zähler brachten die Löwen von ihrem Auswärtstrip zu den Eifel-Mosel Bären mit an den Main, siegten in einer Partie mit vielen Strafzeiten mit 6:3 (3:1; 1:2; 2:0) in der Bierstadt. Von Beginn an waren die Frankfurter das dominierende Team, hatten schon in den Anfangsminuten einige Gelegenheiten, in Führung zu gehen. Die Bären machten dies besser, ihr erster gelungener Angriff führte durch Thomas Barth zum 1:0 (5. Minute). Die Löwen schüttelten die Mähne nur kurz, lie...
Mit einem deutlichen 8:1 (1:0; 5:0; 2:1) feierte die U25 der Löwen einen geglückten Start am heimischen Ratsweg zum Auftakt der Meisterrunde. „Geduldig aus der stabilen Abwehr den Erfolg suchen und mit hohem Tempo den Gegner müde spielen“, hieß das Motto der Partie, zu dem die jungen Frankfurter angehalten waren. Bei der Kabinenansprache schien Stürmer Patrick Laguzov am besten zugehört zu haben, denn er eröffnete nach knapp vier Spielminuten in Unterzahl den Torreigen für seine Fa...
Das Hessenliga-Team des Löwen Frankfurt e.V. freut sich über einen weiteren Neuzugang für seine Abwehr. Genau zwei Monate vor Silvester zünden die jungen Löwen einen weiteren Kracher, begrüßen den Verteidiger mit der Nummer „51“ in ihren Reihen. Der 23-jährige Abwehrrecke kommt aus Diez-Limburg von den dortigen Rockets, die aktuell in der Regionalliga-West spielen. Zuvor war das 85 kg-Bröckle zwei Spielzeiten für die Lauterbacher Luchse auf dem Eis und zuletzt sogar deren Kapitä...
MEDI KAUF BRAUN wird neuer Partner des Hessenliga-Teams. Mit dem Frankfurter Familienunternehmen aus dem Herzen der Mainmetropole gab ein alter Eishockey-Weggefährte die Zusage zur erneuten Unterstützung der U25-Mannschaft, demonstriert damit eindrucksvoll seine Verbundenheit zum eiskalten Frankfurter Sport. Über 17 Jahre besteht der Großhandel für Praxis- und Ärztebedarf nun schon erfolgreich, liefert stets zuverlässig Artikel für Kranken-und Sanitätshäuser, nachdem man vor Jahren s...
Mit einer knappen 3:4 (0:0/0:3/3:1)-Niederlage kehrte das Hessenliga-Team der Löwen Frankfurt vom Schlagerspiel beim amtierenden Hessenmeister und Tabellenführer Kassel zurück. Leider konnten die U25-Löwen nicht in Bestbesetzung zu den Huskies reisen, sagten einige Leistungsträger noch kurzfristig ab oder waren nicht spielberichtigt. So hatte Coach Andrej Jaufmann eine kompakte Defensive verordnet, wollte den Gastgebern kein frühes Tor gestatten und seine Farben vor einem Rückstand bewa...