Zum Ende der Saison stehen im internationalen Eishockey Kalender viele Weltmeisterschaften der U18, Frauen und Herren an. Während am Wochenende bei der U18 die WM der TOP Nationen in Landshut und Kaufbeuren begann, weilte unser U20-Spieler Nicolas Elgas in Sarajewo (BIH). In der Olympia Stadt von 1984 wurde die WM der Division III Gruppe B ausgetragen. Nicolas vertrat unsere U20 als Assistenz-Kapitän der luxemburgischen Nationalmannschaft - kurioser Weise prangt auch auf dem Wappen des Großherzogtums ein Löwe.

Nach der Corona bedingten Absage des vierten Teilnehmers spielten Bosnien-Herzegowina, Südafrika und Luxemburg je zweimal gegeneinander, jede Mannschaft hatte somit 4 Spiele. Während die Gastgeber alle vier Spiele gewinnen konnten und als Aufsteiger in der Gruppe A gehen, galt es für die Auswahl Luxemburgs gegen Südafrika den zweiten Platz zu holen. Nachdem das erste Spiel mit 2 Toren verloren wurde, musste also ein Sieg mit 3 Punkten Unterschied her für die Silbermedaille. Mit 9:6 gelang der erforderliche Sieg zudem Nicolas 3 Tore beitragen konnte. Insgesamt gelangen ihm im Turnierverlauf 4 Tore und 1 Assist. 

Wir finden, Gut gebrüllt Löwe.