Am vorvergangenen Samstag fand die diesjährige Mitgliederversammlung des Löwen Frankfurt Eishockey e.V. statt. Die Mitglieder waren in die Löwen Lounge geladen. Laut Tagesordnung standen neben dem aktuellen Bericht des Vorstandes unter anderem auch die Wahlen für Vorstand, Aufsichtsrat und Ehrenrat auf dem Plan.

Die Versammlung begann mit dem Gedenken der verstorbenen Mitglieder. Insbesondere wurde dabei auch an Niclas Kaus erinnert, der kurz vor Weihnachten bei einem Spiel der U20 tödlich verunglückte.

Bei der Wahl des Vorstandes wurde Thomas Fotteler und Stefan Kipple im Vorstand bestätigt. Der Aufsichtsrat wurde ebenfalls neu gewählt: Mit Dr. Arne Rostock und Heike Ansink zwei Aufsichtsräte wiedergewählt. Neu dazu gekommen ist Ulrich Becker. Als Vertreter der GmbH ist Stefan Krämer im Aufsichtsrat.

In den weiteren Wahlen des Nachmittags wurden der Ehrenrat (Philipp Am Ende, Julian Roros, Sven Schweitzer, Sergej Kostjutschenkow) und die Kassenprüfer (Philipp Am Ende, Martin Tröger) gewählt.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand ein kleines Sommerfest statt. Es gab Würstchen vom Grill und Getränke. Das Sommerfest war ein nettes Zusammenkommen der Mitglieder und Freunde des Löwen Frankfurt Eishockey e.V.