Vier Mannschaften trafen wieder in Bad Nauheim zum U9 B-Turnier am Samstagmittag aufeinander. Die Löwen reisten mit drei Reihen an und zeigten ein couragiertes Turnier. Zunächst spielte unser Nachwuchs gegen die Roten Teufel. Es entwickelte sich ein spannendes Spiel, in dem es ständig hin und her ging.

Kämpfen musste das Team von Philipp Laufer gegen die Darmstädter Dukes. Das ein oder andere Mal liefen die Nachwuchslöwen gegen die Dukes an, scheiterten aber immer wieder an einem hervorragend aufgelegten Goalie der Darmstädter. Trotz der Rückstände zeigte der Nachwuchs richtiges Löwenherz und ließ sich nicht entmutigen.

Im dritten Spiel gegen Kassel waren die Löwen wieder überlegen und hatten die Partie im Griff. Die Zuschauer erfreuten sich an zahlreichen Pässen und einem munteren Zusammenspiel der Reihen.

Am Ende freute sich die Mannschaft über die verdienten Medaillen.