Auf heimischen Eis hatte der Nachwuchs der Löwen Frankfurt die Mannschaften aus Bad Nauheim, Kassel und Lauterbach zu Gast. Im ersten Spiel gegen die Roten Teufel aus Nauheim konnte unsere U9 ihr gutes Passspiel unter Beweis stellen. Auch der eigene Torhüter konnte sich durch einige Paraden auszeichnen.

Im zweiten Spiel gegen die Kassel Huskies zeigten beide Teams, wie gut sie auch verteidigen können. Beide Mannschaften kämpften bis zum Umfallen und lieferten sich ein spannendes Duell. 

Im letzten Spiel gegen die Luchse aus Lauterbach konnten die Löwen ihre spielerische Überlegenheit ausnutzen und so für einige Höhepunkte zum Abschluss des Tages sorgen. Vielen Dank an alle fleißigen Helfer und Eltern, die dieses Heimspiel zu einem einmaligen Erlebnis gemacht haben.