Am 6.11.2021 stand das erste Heimturnier in Frankfurt für die hessischen U9 A-Teams an. Nach dem Wegfall der Lauterbacher Kinder in der Hessenliga braucht es bei Turnieren immer eine Auffüllmannschaft und bisher war das meist ein B-Team der teilnehmenden Vereine. Dieses Mal waren jedoch hochkarätige Gäste aus NRW als Gastmannschaft an den Main eingeladen worden. Und damit komplettierte die U9 des EHC Troisdorf das Lineup um Bad Nauheim, Kassel und Frankfurt.

 

Für unsere Kleinstschüler ging es im ersten Match gegen die jungen Huskies aus Kassel. Hoch motiviert und nach der vorangegangenen Erwärmung direkt im Spielfluß gab es ein Auf und Ab auf dem Eis, die Kombination aus Angriff und Verteidigung klappte sehr gut und auch die Goalies waren auf ihrem Posten. Die erlernten Fähigkeiten aus dem Training konnten gut eingesetzt werden, das Zusammenspiel als Team klappte sehr gut.

Dieses war auch im Spiel Zwei gefragt, in dem es gegen die Gäste aus Troisdorf ging. Die große Ungekannte im Turnier weckte die Neugier bei unseren Löwen und sie mussten ein paar Gänge hochschalten, um mit dem Gegner mitzuhalten. Aber auch das funktionierte ziemlich gut und so gab es für die zahlreichen Eltern und Zuschauer ein sehr ausgeglichenes Spiel zu sehen. Auf ihre Leistung in diesem Spiel waren die Kinder sehr stolz, und das konnten sie auch sein.

Den Abschluss des Turniers machte wie so oft der Wettstreit den Nachbarn aus der Wetterau. Hier herrscht immer etwas Respekt, und so schien nicht alles so gut zu klappen, wie noch in den beiden Spielen zuvor. Einem eher durchwachsenen ersten Spielabschnitt folgte ein Weckruf unseres Trainers, der den Mut zum Kampf zurückbrachte, jetzt wurde wieder verteidigt und so mancher Puck noch weit vor dem eigenen Tor erobert und die Gefahr so wieder öfter gebannt. Alles in allem bleiben die Roten Teufel ein schwerer Gegner, aber auch daran wächst unser Team stets.

Spätestens in der Kabine mit der Medaille um den Hals waren dann auch alle wieder frohen Mutes und freuen sich auf die nächsten Aufgaben im Löwen-Trikot. Denn Spaß hatten wieder mal alle auf dem Eis.