Nach monatelangem Training machte sich unsere U17 am Sonntagmorgen auf den Weg nach Essen, um gegen die Moskitos aus Essen das erste Testspiel in der Vorbereitung auf die bald anstehende Saison zu bestreiten.In den ersten 10 Minuten merkte man unserer Mannschaft deutlich die Nervosität an. Das Spiel war geprägt von kleinen Ungenauigkeiten. Mit dem 1:0 aus Frankfurter Sicht in der 12. Minute begann das Team mehr Ordnung in sein Spiel zu bekommen. Mit einem Doppelschlag in der 14. und 15. Minute stellten die Löwen das Ergebnis auf 0:3, was auch der Stand zur ersten Pause war.

Auch im Mitteldrittel erzielte unsere U17 3 weitere Treffer zum 0:6. Erst im letzten Spielabschnitt schafften es die Moskitos auf die Anzeigetafel, während man unserer Mannschaft anmerkte, dass man noch mitten in der Vorbereitung steckt und die Kräfte am Ende etwas schwanden.

Am Ende stand ein doch ungefährdeter 7:2-Erfolg, auf den man aufbauen kann. Coach Adrian Schneider zeigte sich durchaus zufrieden mit der gezeigten Leistung. Gerade wenn man bedenkt, dass das letzte Spiel fast ein Jahr zurück lag.